top of page

Drei Fragen an manroland Goss

Rückblick auf den ersten Possehl Digital Expert Talk in Augsburg


Am 6. März erlebte der industrielle Mittelstand in Augsburg einen spannenden Tag der Erkenntnisse und Innovationen bei der ersten Ausgabe des Possehl Digital Expert Talks. In der Produktion von manroland Goss trafen führende Köpfe aus der Industrie- und Digitalwirtschaft aufeinander, um gemeinsam in die Zukunft zu blicken.


Wer ist manroland Goss?

manroland Goss, mit Sitz in Augsburg, ist ein renommierter Marktführer im Web-Offset-Druck mit einer eindrucksvollen 176-jährigen Geschichte. Das Unternehmen dominiert den Markt durch eines der breitesten Produktportfolios für Zeitungs- und kommerziellen Druck sowie führende Lösungen im Finishing und Workflow für die industrielle digitale Produktion. International präsent durch eigene Marktorganisationen und etablierte Vertriebspartner, hat manroland Goss eine beeindruckende Erfolgsgeschichte vorzuweisen.

Mit einem starken Fokus auf Veränderungsbereitschaft und einer unterstützenden Kultur für innovative Ansätze konnte sich das Unternehmen im Markt des Verpackungsdrucks behaupten und spiegelt somit den Wandel in traditionellen Märkten wider. Die erfolgreiche Umsetzung des Digitalisierungsprozesses führte zu einer gesteigerten Prozesseffizienz, reduzierten Herstellungskosten, verkürzten Lead Times und förderte eine verbesserte Kundenbindung. manroland Goss bleibt eine Schlüsselfigur in der Drucktechnologie, angetrieben durch anhaltende Innovationsbereitschaft und eine konsequente Umsetzung von IoT-Technologien im täglichen Geschäftsbetrieb.


Wie sah die digitale Reise von manroland Goss aus?

 

In der dynamischen Welt der Drucktechnologie unterliegt die Industrie einem stetigen Wandel. Traditionelle Märkte wie Zeitungs- und Illustrationsdruck erleben einen starken Rückgang, während der Verpackungsdruckmarkt floriert. Unternehmen wie manroland Goss stehen vor der Herausforderung, sich in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Umfeld zu behaupten und gleichzeitig die Einflussfaktoren der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Dazu hat manroland Goss mehrere Wellen der Strukturanpassung durchlebt – die Fokussierung auf das Servicegeschäft, die Konsolidierung durch Unternehmenszusammenschlüsse und die Diversifizierung durch Unternehmenszukäufe. Die Implementierung von Automatisierungen in Produkte und Prozesse hat schlussendlich zu einer Optimierung geführt sowie die Anpassungsfähigkeit des Unternehmens gestärkt.


Die Erfolgsfaktoren für den Wandel von manroland Goss sind eindeutig. Neben einer permanenten Veränderungsbereitschaft, unterstützt durch eine Kultur, in der das Scheitern erlaubt ist, hat manroland Goss langjährige IoT-Bereitschaft es ermöglicht, sich schnell an digitale Veränderungen anzupassen und die Implementierung als tägliches Geschäft zu etablieren. Die dadurch erzielten Erfolge in Hinblick auf die Digitalisierung waren unter anderem eine Steigerung der Prozesseffizienz, eine Reduzierung der Herstellungskosten für 3D-Teile und Lead Times sowie eine Steigerung der "Convenience" und "Risk exposure". Dies führte zugleich zu einer gesteigerten "Customer Intimacy" und "Value Selling", wodurch manroland Goss eine verbesserte Positionierung im Markt erreichen konnten.


Was ist Maintellisense von manroland Goss?

MAINTELLISENSE als fortschrittliche Predictive Maintenance Plattform von manroland Goss, wurde als kollaborative Plattform für Experten sowohl auf Kundenseite als auch auf Seite von manroland Goss selbst entwickelt. Diese innovative Lösung ermöglicht das Monitoring des Anlagenzustands, die Durchführung vorbeugender Wartungen und die präzise Fehlererkennung. Mit über 375 Experten und einem hybriden Modell, das menschliches Know-how und künstliche Intelligenz kombiniert, bietet MAINTELLISENSE eine intelligente Lösung für eine optimierte Anlagenverfügbarkeit und Effizienz im Wartungs- und Anlagenbetrieb. Durch die Analyse von mehr als 20.000 Datensätzen pro Sekunde und Maschine unterstützt die Plattform dabei, verborgene Muster und Erkenntnisse in der Datenflut zu identifizieren. Mit täglich über 20 GB an gelabelten IoT-Daten sowie Logbuch- und Produktionsdaten von mehr als 700 vollständig vernetzten Maschinen trägt MAINTELLISENSE maßgeblich zur agilen Entwicklung einer einheitlichen Plattform für digitale Geschäftsmodelle bei manroland Goss bei.

 

Mehr Informationen dazu finden Sie außerdem hier:


Wie geht es weiter mit unseren Expert Talks?

Die Reise von Possehl Digital setzt sich fort! Der Plan ist es, die Possehl-Welt und damit die Welt des industriellen Mittelstands zu zeigen und wertvolle Einblicke aus den digitalen Innovationen der Gruppe zu gewinnen. Der nächste Halt für unseren Expert Talk wird im Herbst 2024 Norden sein, so viel können wir bereits verraten!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Möchten Sie beim nächsten Mal dabei sein und Teil des Austausches werden? Kontaktieren Sie Marie-Christin Kippar (mkippar@possehl.de) oder Christoph Haß (chass@possehl.de) und sichern Sie sich Ihren Platz beim nächsten Possehl Digital Expert Talk! Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen und gemeinsam die digitale Zukunft zu gestalten.





Comments


bottom of page