top of page

Possehl Digital Insights – Quarterly News Q1 2024




Im ersten Quartal des Jahres 2024 hat Possehl Digital nicht nur bedeutende Schritte in Richtung eines integrierten digitalen Ökosystems unternommen, sondern auch ihre Vision und Strategie verfeinert, um den digitalen Bedürfnissen des industriellen Mittelstands gerecht zu werden. Als Possehl Digital wachsen wir stetig zusammen und setzen uns das Ziel, für jede unserer Beteiligungen den Weg zum Erfolg zu ebnen. Durch das enge Alignment zwischen den digitalen Anforderungen des industriellen Mittelstands, exemplarisch dargestellt an der Possehl Gruppe, leiten wir strategische Initiativen sowohl für uns als auch für unsere Beteiligungen ab. Diese Synergien ermöglichen es uns, präzise und wirkungsvoll auf die sich ständig verändernden Marktbedingungen zu reagieren.


Was ist bei Possehl Digital in Q1 passiert?

Das erste Quartal brachte wichtige Veränderungen für Possehl Digital, insbesondere durch die Erweiterung unseres Teams um eine neue Kollegin im Bereich Business Development und Marketing, Marie-Christin Kippar. Diese strategische Verstärkung hat uns ermöglicht, unsere Vision und Mission mit frischen Perspektiven zu schärfen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Beteiligungen haben wir unsere Angebote und Leistungen präzisiert und einen deutlichen Schwerpunkt auf Vertrieb und Marketing gelegt. Zudem haben wir das Potenzial von KI-Technologien erkundet, um Effizienzsteigerungen in unseren Prozessen zu identifizieren und umzusetzen. Ein weiterer Höhepunkt war unser erster Expert Talk, der uns zusammen mit einem ausgewählten Kreis in die Produktionshallen von Manroland Goss führte. Dort erhielten wir tiefe Einblicke in die Praxis der digitalen Transformation. Sie wollen beim nächsten Experten-Treffen dabei sein, melden Sie sich bei uns.


Insights von unseren Beteiligungen


Possehl Online Solutions


Possehl Online Solutions hat sich im ersten Quartal darauf konzentriert, den B2B E-Commerce weiter voranzutreiben. Das veröffentlichte WhitePaper zu aktuellen eCommerce Trends liefert wertvolle Einblicke und zeigt auf, wie Unternehmen ihre digitalen Vertriebskanäle optimieren können. Diese Initiative unterstreicht die führende Rolle, die Possehl Online Solutions bei der Gestaltung der digitalen Handelslandschaft spielt. Zum Whitepaper kommen Sie HIER.


Possehl Analytics


Durch die Schärfung der Angebote und den Launch einer neuen Website hat Possehl Analytics seine Positionierung am Markt gefestigt. Die Neuausrichtung ermöglicht es Kunden, datengetriebene Entscheidungen effektiver und effizienter zu treffen und setzt neue Maßstäbe hin zu einem datengetriebenen mittelständischen Industrieunternehmen.


cluetec


cluetec hat im ersten Quartal durch hohe Kundenzufriedenheit und die Höchstwertung seiner Auditsoftware durch u.a. ihrem Kunden Forvia herausgestochen. Diese Erfolge sind ein Beleg für die Qualität und Zuverlässigkeit der Lösungen, die cluetec bietet und stärken das Vertrauen in ihre Produkte.


bitnamic


Mit signifikanten Fortschritten in ihrer Schulungsplattform für die industrielle Fertigung hat bitnamic ihre Kapazitäten im Bereich der digitalen Bildung und des Fernsupportes erweitert. Diese Entwicklung spiegelt das Engagement von bitnamic wider, innovative Lösungen anzubieten, die den Anforderungen einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt gerecht werden und Mitarbeiterbefähigung in den Fokus zu setzten.


Possehl Secure


Die Planung zahlreicher Neueinstellungen bei Possehl Secure signalisiert eine ambitionierte Wachstumsstrategie. Mit dieser Initiative ist Possehl Secure bestrebt, seine Kapazitäten zu erweitern und eine führende Rolle im Bereich IT- und Cyber Security für den Mittelstand zu werden. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Managed Services wie dem Angebot eines Security Operations Centers (SOC).


Simplifier


Simplifier hat durch innovative Ansätze im SAP-Umfeld, insbesondere mit dem Konzept des SAP Clean Core, seine Führungsposition bestätigt. Hinzu kommt der bemerkenswerte Auftritt bei den DSAG Technologietagen 2024 in Hamburg, einem Schlüsselereignis der IT-Branche mit über 3000 Teilnehmern. Unter dem Motto „Black Box: From Vision to Reality“ standen die Herausforderungen und Chancen der SAP-Lösungen und deren Cloud-Strategie im Fokus. Simplifier spielte dabei eine entscheidende Rolle, indem es wertvolle Einblicke und Diskussionen über die Zukunft der SAP-Technologien und deren Anwendungsmöglichkeiten anregte.


mono


Mono hat seine Kompetenz durch die erfolgreiche Umsetzung erster Projekte innerhalb der Possehl Gruppe unter Beweis gestellt. Die Etablierung der Software Factory markiert einen wichtigen Schritt vorwärts und zeigt das Potenzial von mono auf, digitale Transformation zu beschleunigen und dabei ein wertvoller Partner auf Augenhöhe zu sein.


DataSpark


DataSpark hat sich auf die Bereitstellung von AI-Lösungen für den industriellen Mittelstand konzentriert, ein Bedarf, der besonders in Projekten wie Cashflow Management, automatisierte Angebotserstellung und Automatisierung im Reporting zum Ausdruck kommt. Die starke Nachfrage nach diesen Lösungen unterstreicht die Wichtigkeit von AI und GEN AI für die Industrie.


Insights aus der Possehl Gruppe

Die Possehl Gruppe hat ihr Geschäftsjahrergebnis für 2023 veröffentlicht, welches die Stärke und Resilienz der Gruppe in einem herausfordernden Marktumfeld unterstreicht. Mit dem signifikanten Zukauf von Royal Dutch Mint und Osborne Coinage durch Heimerle + Meule setzt die Gruppe ihre Investitionen in die Zukunftsfähigkeit fort. HIER mehr zu der Presse-Note.


Unser Ausblick


Für die kommenden Monate haben wir uns vorgenommen, unsere Strategie weiter zu verfeinern und uns für weiteres Wachstum zu positionieren. Wir werden unsere Unternehmen, insbesondere im Kontext des Vertriebs, auf Skalierung ausrichten. Unser Ziel ist es, nicht nur wirtschaftlich erfolgreich zu sein, sondern auch einen positiven Beitrag zur digitalen Transformation des industriellen Mittelstands zu leisten. Unsere Vision und unsere Mission bleiben unser Leitstern auf diesem Weg.


Vision von Possehl Digital

„Wir versetzen den industriellen Mittelstand in die Lage, durch Vernetzung und Zugang zu relevanten innovativen digitalen Technologien, nachhaltig die eigene Zukunftsfähigkeit zu stärken.“


Mission von Possehl Digital

"Wir erkennen und verstehen die spezifischen Herausforderungen unserer mittelständischen Gruppe, reagieren mit der Suche passender digitaler Beteiligungen, um werteorientiert in der Gruppe sowie im industriellen Mittelstand die Transformation durch innovative digitale Technologien zu beschleunigen.“


Insgesamt zeigt das erste Quartal 2024, dass Possehl Digital und seine Beteiligungen gut positioniert sind, um in einem dynamischen Marktumfeld zu florieren. Mit einer klaren Strategie, einem starken Team und einem Fokus auf Innovation und Effizienz blicken wir optimistisch in die Zukunft.

Comentarios


bottom of page